Wie wirkt die Microdermabrasion?

Die Microdermabrasion ist ein ablatives Therapieverfahren, bei dem oberflächliche Hautzellen besonders schonend abgetragen werden. Abgestorbene und verhornte Hautzellen werden mittels eines Handgerätes, dessen Behandlungskopf mit feinsten Diamantaufsätzen bestückt ist, ganz sanft und schmerzfrei abgeschliffen und durch ein integriertes Vakuumsystem sofort abgesaugt.

Bei diesem Vorgang werden auch Schadstoffe von der Hautoberfläche entfernt und der natürliche Regenerationsprozess der Haut sowie ihre Kollagenbildung stimuliert.

Sind die abgestorbenen Partikel, Verschmutzungen, Verhornungen und Verkrustungen entfernt, können Pflegeprodukte (z. B. Cosmeceuticals) von der Haut leichter aufgenommen werden, ihre Wirkung besser entfalten und den gewünschten Effekt maximieren.

No Comments

Post a Comment